spinatrisotto mit ziegengorgonzola

ZUTATEN

400g Blattspinat / 1 Zwiebel, gehackt / 1 Knoblauchzehe, gehackt / 4 EL Olivenöl / 400g Risottoreis / 800ml Gemüsebrühe / 125g Ziegen-Blauschimmelkäse / Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Spinat verlesen, waschen und tropfnaß bei schwacher Hitze zusammenfallen lassen. Olivenöl mit Zwiebel- und Knoblauchüürfel bei schwacher Hitze kurz andünsten, Reis dazugeben und mitdünsten. Brühe angießen, Risotto umrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwas quellen lassen, dabei immer wieder umrühren. Abgekühlte Spinatblätter grob hacken, unter den Risotto rühren und noch 5 Minuten weiterköcheln lassen. Der Risotto muß leicht cremig sein, die Körner jedoch noch Biß haben. Den Ziegen-Blauschimmelkäse zerkleinern und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.